Telefon: 04141 407100
E-Rezept: Frau mittleren Alters mit Brille schaut lächelnd auf ein Smartphone, das sie in der Hand hält.
Symbolbild

Im Januar 2022 sollte das E-Rezept deutschlandweit an den Start gehen. Doch noch steht die Technik nicht flächendeckend zur Verfügung. Die Einführung ist deshalb jetzt nicht verpflichtend zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant, sondern soll nach und nach erfolgen. In Ihrer Apotheke beraten wir Sie dazu gerne.

Sobald die technischen Voraussetzungen gegeben sind, können Sie Ihre ärztliche Verordnung in digitaler Form per App bei uns in Ihrer Apotheke einlösen. Wir erklären Ihnen, wie das ganz einfach funktioniert. Wer möchte, kann das E-Rezept auch mithilfe eines verschlüsselten Codes ausgedruckt auf Papier erhalten.

E-Rezept ist die Kurzform von „elektronisches Rezept“. Das bedeutet: Die ärztliche Verordnung wird in digitaler Form übermittelt und löst das klassische Papierrezept ab. Doch keine Sorge. Falls Sie kein Smartphone haben, können Sie sich das Rezept nach wie vor in Papierform aushändigen lassen, dafür wird es mit einem speziellen QR-Code ausgedruckt. In anderen Ländern gibt es das E-Rezept bereits, unter anderem in Großbritannien, den Niederlanden, Schweden und der Schweiz.

In Deutschland ist die seit Juli in einigen ausgewählten Arztpraxen und Apotheken laufende Pilotphase verlängert worden. Noch ist es nicht allen Arztpraxen möglich, das E-Rezept auszustellen. Statt im Oktober soll die freiwillige bundesweite Einführung jetzt erst im November starten. Die Einführungspflicht ist nach wie vor für Januar 2022 vorgesehen.

So funktioniert das E-Rezept

In der Arztpraxis wird Ihnen dann die Verordnung am Computer ausgestellt. Sie erhalten das Rezept in digitaler Form auf Ihr Smartphone und leiten es an die Apotheke Ihrer Wahl weiter, natürlich alles datenschutzkonform. E-Rezepte sollen schwieriger zu fälschen sein, sind gut leserlich und können nicht verloren gehen. Sie können das Rezept direkt in Ihrer Apotheke einlösen oder Ihre Medikamente zur Abholung bei uns reservieren lassen. 

Wissenswertes zum E-Rezept

E-Rezept auf dem Smartphone

Wissenswertes zum E-Rezept

E-Rezept als Papierausdruck

Wenn Sie möchten, liefern wir Ihnen die bestellten Präparate – wie gewohnt – mit unserem Botendienst direkt nach Hause. Bis es dann 2022 voraussichtlich so weit ist, werden alle Arztpraxen und Apotheken mit der entsprechenden Hard- und Software ausgestattet sein.

Die App fürs E-Rezept

Damit das E-Rezept auf Ihr Handy übermittelt werden kann, benötigen Sie eine E-Rezept-App. Die offizielle App heißt „E-Rezept“ und ist über die Seite „Das E-Rezept für Deutschland“ oder über die App-Stores kostenfrei als Download erhältlich.

E-Rezept jederzeit an uns schicken

Um das E-Rezept einzulösen, können Sie die digitale Verordnung zu jeder Tages- und Nachtzeit an uns schicken – von Zu Hause, aus dem Bus, von der Arbeit oder sogar aus dem Theater. Ihre Vorteile:

  • Wir bearbeiten Ihre Verordnung schnell
  • Sie werden bei Abholung oder Auslieferung Ihrer Medikamente kompetent von uns beraten
  • Wir haben mögliche Wechselwirkungen von Medikamenten im Blick

Warum wir als Apotheke vor Ort der richtige Ansprechpartner fürs E-Rezept sind

Als Ihre Apotheke vor Ort stehen wir für Service, verbindliche Beratung, Expertise und ein vertrauensvolles Miteinander. Auch für das E-Rezept gilt: Wenn Sie es rechtzeitig bei uns einlösen, erhalten Sie Ihre Medikamente wie gehabt noch am selben Tag – auf Wunsch von unserem eigenen Botendienst bis an Ihre Wohnungstür. Bei kühlpflichtigen Artikeln überwachen wir die Temperatur mit dem notwendigen Know-how. Vertrauen Sie auch weiterhin auf unsere Kompetenz, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

E-Rezept heißt nicht Online-Rezept

Die künftige Verordnungsform heißt zwar elektronisches oder auch digitales Rezept, Sie können es jedoch ganz normal bei uns in Ihrer Vor-Ort-Apotheke vorlegen oder eben online schicken. Sie haben die Wahlfreiheit und können selbst entscheiden. Auch nach der Einführung des E-Rezepts sind wir persönlich vor Ort für Sie da und beantworten – wie gewohnt – Ihre Fragen.

Sichere Daten

Beim E-Rezept geht es um Ihre Daten. Es wird alles dafür getan, dass diese sicher sind. Zur Absicherung werden alle Rezepte nur verschlüsselt innerhalb der sogenannten Telematikinfrastruktur (TI) übermittelt. Das ist ein geschütztes, geschlossenes Netzwerk, in dem alle Ärzte, Apotheken und weitere Heilberufe angeschlossen sind, sodass gesundheitsrelevante Informationen nur innerhalb dieses Systems weitergeben werden können. Für den Zugang hierfür müssen sich die Apotheken und Ärzte registrieren und mit einem elektronischen Heilberufsausweis ausweisen.

Rezepte schon heute online bei uns einlösen

Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihre Rezepte aber auch heute schon online bei uns einlösen. Dazu gehen Sie ganz einfach auf unsere Homepage oder bestellen über unsere Apotheken-App oder schreiben uns eine E-Mail. Mit Ihrem Handy oder Ihrem Tablet können Sie dann ein Foto von Ihrem Rezept machen und an uns schicken. Wir prüfen alles für Sie und stellen Ihre Medikamente für Sie bereit oder bringen Ihnen Ihre Medikamente nach Hause. So machen Sie Ihr Papierrezept heute schon zum „E-Rezept“.

Smartphone kein Muss

Sie können wählen, ob Sie das E-Rezept auf dem Handy nutzen möchten oder als Code auf Papier. So oder so: Wir sind in jedem Fall der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

Dr.

Rasmus Freter ,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

55% gespart

PARACETALGIN

500 mg Filmtabletten 1)

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber.

PZN 16730456

statt 4,39 2)

20 ST

1,99€

Jetzt bestellen
22% gespart

IBUPROFEN

AL akut 400 mg Filmtabletten 1)

Zur Anwendung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber.

PZN 5020875

statt 3,80 2)

20 ST

2,95€

Jetzt bestellen
25% gespart

OMEPRAZOL

AL 20 mg b.Sodbr.magensaftres.Tabletten 1)

Lindert die Beschwerden bei Sodbrennen.

PZN 7569157

statt 7,89 2)

14 ST

5,90€

Jetzt bestellen
45% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen.

PZN 10929990

statt 18,20 2)

150 G (66,60€ pro 1kg)

9,99€

Jetzt bestellen
35% gespart

HOGGAR

Night Tabletten 1)

Zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen. Enthält Lactose.

PZN 4402066

statt 15,36 2)

20 ST

9,99€

Jetzt bestellen
19% gespart

VITASPRINT

B12 Trinkfläschchen

Verbessert die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit des Körpers. Unterstützt den Nerven- und Zellstoffwechsel. Traditionell angewendet zur Stärkung und Kräftigung des Allgemeinbefindens.

PZN 1843551

statt 23,45 3)

10 ST

18,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

VIGANTOL

1.000 I.E. Vitamin D3 Tabletten 1)

Zur Vorbeugung gegen Rachitis, Osteomalazie & bei Vitamin-D-Mangel sowie Osteoporose.

PZN 13155684

statt 8,98 2)

100 ST

5,55€

Jetzt bestellen
34% gespart

THOMAPYRIN

TENSION DUO 400 mg/100 mg Filmtabletten 1)

Zur kurzzeitigen Behandlung von akuten mäßig starken Schmerzen bei Erwachsenen.

PZN 12551047

statt 7,49 2)

12 ST

4,95€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

THERMACARE

Nacken/Schulter Auflagen z.Schmerzlind.

Die innovative Wärmetherapie für eine wirksame Schmerzlinderung.

PZN 1690900

2 ST

8,95€

Jetzt bestellen
49% gespart

KAMISTAD

Gel 1)

Einzigartige 2 fach Wirkstoffkombination aus Lidocain und Kamille. Stoppt den Schmerz durch Lidocain. Hemmt die Entzündung durch Kamille.

PZN 3927045

statt 12,69 2)

10 G (649,00€ pro 1kg)

6,49€

Jetzt bestellen
34% gespart

SINUPRET

extract überzogene Tabletten 1)

Anwendungsgebiete: Nasennebenhöhlen-Entzündung, Schnupfen

PZN 9285530

statt 15,20 2)

20 ST

9,99€

Jetzt bestellen
34% gespart

SILOMAT

gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft 1)

Schnelle und anhaltende Wirkung. Für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren. Befeuchtet die gereizten Stellen im Hals.

PZN 4179059

statt 10,52 2)

100 ML (69,90€ pro 1l)

6,99€

Jetzt bestellen
38% gespart

LEMOCIN

gegen Halsschmerzen Lutschtabletten 1)

Zur temporären unterstützenden Behandlung bei schmerzhaften Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.

PZN 12397155

statt 9,31 2)

20 ST

5,78€

Jetzt bestellen
45% gespart

IBU-LYSINHEXAL

Filmtabletten 1)

Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen.

PZN 10333719

statt 20,88 2)

50 ST

11,49€

Jetzt bestellen
48% gespart

GRIPPOSTAD

C Hartkapseln 1)

Bei grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

PZN 571748

statt 15,29 2)

24 ST

7,99€

Jetzt bestellen
30% gespart

DORITHRICIN

Halstabletten Classic 1)

Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden

PZN 7727923

statt 10,48 2)

20 ST

7,33€

Jetzt bestellen
37% gespart

BOXAGRIPPAL

Erkältungstabletten 200 mg/30 mg FTA 1)

Schnupfen verbunden mit Kopfschmerzen, Fieber und erkältungsbedingten Schmerzen

PZN 12460451

statt 13,40 2)

20 ST

8,50€

Jetzt bestellen
48% gespart

ACC

akut 600 Brausetabletten 1)

Zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim.

PZN 10808

statt 17,29 2)

20 ST

8,95€

Jetzt bestellen
46% gespart

GINGIUM

120 mg Filmtabletten 1)

Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen.

PZN 14171188

statt 96,89 2)

120 ST

52,50€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

staggenborg - apotheke im Kaufland

Kontakt

Tel.: 04141 407100

Fax: 04141 407109


E-Mail: stade@staggenborg.com

Internet: https://staggenborg-apotheke-stade.de/

staggenborg - apotheke im Kaufland

Freiburger Straße 2

21682 Stade

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 bis 20:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 20:00 Uhr


PayBack

Ihr exklusiver Rabatt

Nutzen Sie jetzt Ihre Punktechancen und profitieren Sie von Ihren PayBack Vorteilen! 

mehr lesen >

www.payback.de

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de